Willkommen im Märchenbasar

Tritt ein und lass dich verzaubern

 

Hier dreht sich alles um die phantastische Welt der Märchen und davon bekommst du jede Menge geboten. Über 4000 klassische und sehr viele brandneue Märchen warten auf dich.

 

 

Es waren einmal zwei alte Eheleute, die hatten weder Sohn noch Tochter. Tag und Nacht beteten sie zu Gott, ihnen doch ein Kindchen zu schenken, und wenn es auch nur ein winziges Fröschlein wäre. Und schließlich erbarmte sich Gott ihrer, die Frau wurde schwanger, und was gebar sie nach neun Monaten? Ein Fröschlein! Aber auch darüber freuten sich die Alten - immer noch besser als nichts! Das Fröschlein kam nur selten ins Haus, meistens saß es im Weinberg, wo der Alte von früh bis spät arbeitete. Mittags pflegte ihm seine Frau das Essen zu bringen, aber eines Tages hatte sie dazu keine Kraft mehr. Da hüpfte das Froschtöchterchen herbei, das inzwischen vierzehn Jahre alt geworden war. "Mütterchen, es fällt dir sicherlich zu schwer, dem Vater das Essen zu bringen, lass mich das tun." - "Aber mein liebes Froschtöchterchen, dazu bist du nicht imstande, du hast doch nicht einmal Hände, um den Topf festzuhalten!" - "Binde ihn mir getrost auf den Rücken!" - "Ja, das können wir einmal versuchen!" Die alte Frau nahm den Topf, stellte ihn dem Froschtöchterchen auf den Rücken, band ihn fest und öffnete das Tor. In behutsamen Sprüngen hüpfte es davon, kam auch wohlbehalten zum Weinberg und rief seinen Vater her
...

 

Besucher: Heute 324 | Gestern 499 | Insgesamt 4387323

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online